Apple bietet kostenlosen Teileaustausch (Standby-Taste) beim iPhone 5 an

i5blAnfang Mai hat Apple ein Rückrufprogramm für das iPhone 5 gestartet. Der Grund, die Standby-Taste könnte bei manchen Mobilfunkgeräten defekt sein. Der Teileaustausch der defekten Geräte soll direkt im Apple Store oder zertifizierten Händlern stattfinden.

Apple bietet seine Technikgeräte gleichsam mit der Bedeutung High-Quality an, letztlich auch ein Argument was die Preisgestaltung der beliebten Apple Produkte angeht. Grundsätzlich gibt es bei der Verarbeitung wie auch beim Materialeinsatz keinerlei Beanstandungen. Auch wenn die Devices hauptsächlich in Asien gefertigt werden, der Qualitätsanspruch der Kalifornier ist sehr hoch – Assembled in the USA ist im Fall von Apple tatsächlich eine verlässliche Wertzusage.

iPhone Reparatur ist höchst anspruchsvoll

So ist es auch nicht verwunderlich, dass wenn es Grund zu Beanstandungen oder Fehlern beim Material gibt, Apple sich auch nicht mit Austauschprogrammen zurückhält. Wenn es in der von Apple ausgegeben Garantiefrist zu Beanstandungen kommt, werden Geräte meist ohne Probleme ausgetauscht, bzw. kostenfrei repariert. Etwas anders sieht es zum Beispiel beim Austausch von Akkus aus, ist in solch einem Fall die Garantie abgelaufen, ist ein Akkuwechsel im Apple Store alles andere als günstig. In solchen Fällen können Smartphonereparaturwerkstätten wie zum Beispiel bei: http://www.repair-express.de/iphone-reparatur-hannover/ kostengünstiger durchgeführt werden. Zudem führen solche Anbieter auch weitere Servicedienstleistungen im Angebot.

Prüfung auf Berechtigung

Im aktuellen Fall ermöglicht Apple den Austausch der Power Taste beim iPhone 5, die in manchen Fällen ohne Funktion oder zumindest nicht fehlerfrei arbeitet. Auch wenn das iPhone aktuell nicht mehr produziert wird, betroffene Devices, die bis März 2013 produziert wurden, können bei Apple geprüft und gegebenenfalls repariert werden. Die Reparatur wird von Apple kostenlos abgewickelt. Da nur bestimmte Chargen vom iPhone-Defekt betroffen sind, müssen Nutzer anhand der Seriennummer und der Prüfung auf der Apple Website ihre Berechtigung zum Austauschprogramm verifizieren. iPhone 5 Geräte, die nicht in die von Apple aufgestellten Chargen zuzuordnen sind, werden daher nicht zur kostenlosen Reparatur angenommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAiPhone wird zu Apple eingeschickt

Die Mitarbeiter im Apple Store werden die iPhone 5 Devices entgegen nehmen und zu Apple einschicken, daher ist ein schneller Austausch der Powertaste nicht möglich. Die Mitarbeiter von Apple stellen den Nutzern auf Wunsch ein Austauschgerät zur Verfügung, bei dem es sich um ein iPhone 5 mit 16 GB Speicherkapazität handelt, betroffene Nutzer mit einem Gerät mit mehr Speicher, müssen in dieser Zeit ein Downgrade verkraften müssen. Betroffene Geräte sollen vor der Abgabe auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, das heißt, alle Daten sollten vom Gerät gelöscht werden, ein Backup via iTunes oder iCloud ist dringend anzuraten.

Selber basteln, Finger weg – Lieber einen kompetenten Reparaturdienst aufsuchen

Für Nutzer wird es von iPhone zu iPhone Generation immer schwieriger die eigenen Geräte selbst zu reparieren, schon der Austausch des festeingebauten Akkus ist problematisch, da das Bauteil direkt mit anderen Kabeln verbunden und in das Gerät eingeklebt ist. Wer sich nicht selbst an die Reparatur oder den Wechsel bestimmter Teile herantraut, kann sich an verschiedene Online-Reparatur-Werkstätten richten. RepairExpress.de ist zum Beispiel ein kompetenter Partner wenn es um die Behebung diverser Schäden bei iPhone aber auch bei Samsung oder HTC Hardware geht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

ten + sixteen =