HTC zieht sich von der Windows Phone 8 Sparte zurück

windows phone 8Der Smartphonehersteller HTC aus Taiwan wird zukünftig keine weiteren Modelle mit dem OS Windows Phone 8 herstellen. Stattdessen soll der Fokus auf Google Android gerichtet werden.

Die Digitimes weiß zu berichten, dass HTC zukünftig auf eine Kooperation mit Microsoft und dessen mobilen OS Windows Phone 8 verzichten wird. Laut Insider Informationen bezieht sich der Grund des Ausstiegs auf den ausbleibenden Erfolg des Betriebssystems. Auch im zweiten Quartal konnte Microsoft einen Marktanteil im einstelligen Prozentbereich erzielen. Die beiden Branchengrößen Apple iOS Google Android teilen sich den Markt fast komplett auf. Allerdings gibt es auch zu berichten, dass bei den Microsoft Windows Phone 8 – Kooperationen, Nokia fast 80 Prozent Anteile besetzt, gefolgt von Samsung. Bevor Nokia seine Lumia Modelle produzierte, führte HTC diese Rangliste noch an. Es gilt also als wahrscheinlich, das HTC aufgrund der Überlegenheit von Nokia sich aus dem Windows Geschäft zurückziehen werde.

Einen weiteren Grund für diese strategische Neuausrichtung liegt sicher auch an den zuletzt erwirtschafteten Umsätzen. Diese hängen den Erwartungen der Analysten hinterher. Im letzten Geschäftsquartal mussten die Taiwaner Umsatzeinbrüche bilanzieren, das eigentlich sehr erfolgreiche HTC One konnte die Absatzwünsche nicht ganz erfüllen. Dies wurde auf Unternehmensseite mit Problemen bei der Distribution begründet. Der Gesamtumsatz verringerte sich um bis zu minus 8 Prozent. Da der Smartphone Markt sehr schnell mit neuen Modellen versorgt wird, konnte das aktuelle Spitzenmodell von HTC auch nach der Fehlerbehebung im Vertrieb kaum Boden gut machen.

HTC versucht nun, mit dem Weggang von Windows Phone 8 seine Bemühungen stark zu kanalisieren und zu bündeln. Es scheint wohl auch so, dass HTC im Ranking der beliebtesten Android-Smartphones den Anschluss an die Top-Hersteller verloren hat. Hier gilt es also auch Boden gutzumachen, um in die einstige Erfolgsspur zurückzukehren.

Bildquelle: windowsphone.com

Tagged

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

16 + eleven =