Apple lädt mit bunten Punkten zur iPhone-Gala ein

dots

Auch wenn es viele bereits wussten oder zumindest zu wissen glaubten, die Apple Keynote und damit die Vorstellung des iPhone 5 Nachfolger findet am 10. September 2013 statt.

Gestern verschickte Apple seine Keynote Einladungen an die internationalen Pressestellen beziehungsweise an die ausgewählten Pressevertreter, die Vorort sein werden. Wie üblich startet die Vorstellung um 10:00 Uhr Ortszeit, in Deutschland gegen 19:00 Uhr. Mit diesem Termin folgt Apple seiner Chronologie und berichtet am zweiten Mittwoch des Septembers über neue Technikprodukte. Im letzten Jahr wurde das iPhone 5 vorgestellt, für dieses Jahr wird mindestens ein Nachfolger des 4-Zoll Apple Smartphone erwartet.

Aus Gerüchten werden iPhones

Lange bevor Apple nun diesen Termin auch öffentlich kommuniziert hat, berichteten Insider und Medien von den wahrscheinlichen Neuveröffentlichungen, Leaks aus Zulieferkreisen schürten Gerüchte zusätzlich. Diesbezüglich erwartet die Fach- und Elektronikwelt einen direkten Nachfolger des iPhone 5, dem Gesetz der Serie nach müsste nun das iPhone 5S folgen. Hierzu gibt es konkrete Informationen wie, dass das iPhone 5S neben den üblichen Farben schwarz und weiß nun auch in gold-champagner und schwarz-graphit erscheinen soll und das bereits direkt zum Verkaufsstart. Weiteren Berichten zufolge soll dieser Verkaufstermin kurz nach der Apple Keynote am 10.September sein.

Budget iPhone im bunten Gehäuse

Für ein noch größeres Interesse sorgt eine günstigere Version des iPhone 5, dessen Gehäuse soll aus Kunststoff statt aus Metall gefertigt sein, einige technische Spezifikationen wie eine Kamera mit reduzierte Auflösung sind ebenfalls Bestandteil des Low-Cost-Konzeptes. Mit dem iPhone 5C (C steht für Color) möchte Apple auch in den Marktsegmenten eingreifen, in welchen Google Android Smartphones, insbesondere Samsung sehr erfolgreich ist. Weiterhin soll mit dem iPhone 5C, das Wachstum in den Schwellenländern aufgegriffen werden. Das Budget iPhone soll ebenfalls über ein 4-Zoll-Display verfügen und in unterschiedlichen Farbvarianten angeboten werden.

Flatdesign und bunte Kreise, die jedem den Tag aufhellen sollen

Einleitungsthema der letzten Apple Keynote waren übrigens wie in dem Video zu sehen ebenfalls Punkte, diese waren aber in reinem schwarz gehalten. Ein weiteres Indiz über eine farbliche Smartphone-Palette lässt auch die Gestaltung der nun angekündigten Apple Keynote zu. Hier sind viele bunte Punkte zu sehen, von denen manche transparent überlagert angeordnet sind. Das Motto der Einladung wird mit dem Schriftzug >>This should brighten everyone´s day.<< ergänzt. Apple gibt also den Hinweis aus, >>Das sollte jedem den Tag erhellen.<< Bunte Farben, helle Displays und natürlich nicht zu vergessen ein neues iOS Betriebssystem.

Neue iPhones für fast alle dank iOS 7

Auch wenn sich die Keynote auf den Absatz der neuen iPhones konzentriert, haben auch die Nutzer, ab iPhone 4, etwas worauf sie sich freuen können. Teil der Vorstellung, die direkt in der Unternehmenszentrale in Cupertino stattfindet, wird iOS 7 sein. Das rundum erneuerte mobile Betriebssystem. Chef Designer Sir Jonathan Ive unterzog dem bereits stark veralteten iOS 6 eine Frischzellenkur. Herausgekommen ist dabei ein Flatdesign, das sich von verspielten Symbolen verabschiedet und auf bunte Farben sowie minimalistische Gestaltung gewechselt hat. Die Veröffentlichung des kostenlosen iOS 7 wird kurz nach der Apple Keynote am 10.September erwartet.

Bildquelle: Apple Inc.

Tagged

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

one × 5 =