Kommt das Amazon Smartphone endlich in diesem Sommer?

alogzonEs wäre nicht das erste Mal, dass es nähere Hinweise auf ein Smartphone aus dem Hause Amazon geben würde. In diesem Jahr soll es tatsächlich so weit sein und Amazon könnte dabei auf ganz neue Features setzen und die Entwicklung der Smartphones auf neue Wege bringen.

Grund für die aktuellen Spekulationen eines Amazon Smartphone sind die Aussagen eines Analysten, der sich öffentlich an Investoren gewandt hat. Dementsprechend könnte das Smartphone in diesem Sommer auf dem Marktplatz erscheinen und die Systemlandschaft kräftig durcheinander mischen. Neu sind die Ankündigungen nicht, die Gerüchte halten sich in den beiden letzten Jahren äußerst hartnäckig, bislang wurde zumindest die Veröffentlichung aber immer dementiert. Mit den Kindle Fire Geräten besetzt der Online Händler bereits eine etablierte Marktstellung, die Devices existieren bereits seit mehreren Generationen und Versionen und auch die Einbindung der hauseigenen Dienste und Angebote erfährt durch die Käuferschaft breite Akzeptanz. Es scheint also Zeit für eine neue Sparte zu sein und Amazon hat sich auch etwas Außergewöhnliches für das erste eigene Smartphone einfallen lassen, das sich aber, zumindest ohne jegliche praktische Erfahrung seltsam anmutet.

Linsen-Offensive

Alle bisherigen Smartphones besitzen für unterschiedliche Funktionen höchstens zwei Kameras. Eine hinten und eine weitere an der Frontseite des Gerätes. Eine exotische Lösung bietet das Oppo N1, dessen Kamera nach vorne und hinten schwenkbar ist und bei dieser Einstellung weitere Aufnahmewinkel ermöglicht. Amazon will anscheinend noch einen Schritt weiter gehen und gleich sechs Kameras im Gerät integrieren. Dass mit dieser Auswahl an Linsen nicht unbedingt herkömmliche Fotografie betrieben werden soll, dürfte schnell klar werden. Neue Möglichkeiten von Datenerfassungen scheinen eher vorstellbar. Das Amazon Smartphone könnte mit diesen Kameras Gesten des Benutzers ablesen und interpretieren. Welche Möglichkeiten daraus resultieren, ist jedenfalls noch nicht bekannt. Denkbare Einsätze würden sich sogar eher im Gerätebereich der Kindle Tablets einordnen lassen, zumindest was die Benutzung in den eigenen vier Wänden angeht. Vielleicht plant Amazon einen speziellen mobilen Dienst, der dabei auf weitere Amazon Services verweist?

Bildquelle: http://europe.oppostyle.com/

Bildquelle: http://europe.oppostyle.com/

Dem Amazon Gründer Jef Bezos sind jegliche Formen neuer Innovationen zuzutrauen, darunter auch Drohnen und multible Kamara-Smartphones

Neu sind derlei Spekulationen hingegen nicht, so wurde bereits in der Vergangenheit darüber gemutmaßt, dass Amazon ein Smartphone veröffentlichen würde, dass den Nutzern kostenlos überlassen werden könnte, dabei auch nur Amazon Features bieten könnte. Diese Strategie wurde von Amazon aber kategorisch abgelehnt und dementiert. Diesbezüglich überzeugen die aktuellen Spekulationen des Analysten von KGI Securities zumindest, was neue Überlegungen angeht. Dennoch wirken Überlegungen mit solch einer Anzahl an Kameras fast schon bedenklich, wenn man sich überlegt, wie kritisch aktuell das Thema der Datensicherheit und die einhergehende Privatsphäre gehandhabt und von Nutzern empfunden werden. Ob Amazon hier ein glückliches Händchen beweist? Die futuristischen Überlegungen von Auslieferungsdrohnen des Amazon Gründers, zeigen aber, dass Innovationen durchaus möglich sind, egal wie abwegig oder kritisch der Hintergrund bewertet wird. Vielleicht sollte die Drohnengeschichte ja auch nur dafür herhalten, um die Reaktionen der Leute bezogen auf Datenaufzeichnung und Überwachung auszutesten? Ein Smartphone mit mehreren Kameras wirkt gegen den Lauschangriff aus der Luft jedenfalls relativ harmlos.

Die weiteren technischen Daten des Smartphones geraten dabei eher in den Hintergrund, aber auch diesbezüglich werden bereits Informationen kommuniziert. Demnach soll das Device über ein relativ großes Display nahe an die 5-Zoll und einen aktuellen Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Qualcomm verfügen.

Bildquelle Amazon Logistik – Amazon.de/Pressebilder

Tagged

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

one × one =