iPad Air Tarife der Telekommunikationsanbieter im Vergleich

connectcellularBei der Frage, welches das derzeit beste Tablet auf dem Markt ist, wird es wohl in den meisten Fällen eine übereinstimmende Antwort geben. Das iPad Air ist das ultimative Touchscreenerlebnis auf 9,7 Zoll. Neben der klassischen WiFi Variante, bietet Apple auch Versionen mit LTE Mobilfunkstandard an, doch welcher Provider bietet hier das attraktivste oder günstigste Angebot?

Drei der vier deutschen Mobilfunkprovider führen bereits das neue iPad Air: T-Mobile, Vodafone und E-Plus, bieten hier jeweils eigene Tarife an, nur bei O2 ist derzeit noch das “Neue iPad“ erhältlich. Dieses entspricht zwar nicht der aktuellen Version, könnte für Interessenten aber eine günstige Alternative zu dem brandneuen Modell darstellen, dazu später mehr.

iPad Air Daten

Das iPad Air besitzt ein 9,7-Zoll-Display mit Retina Auflösung (2048 x 1536 Pixel). Im Gegensatz zu dem Vorgängermodell zeigt sich das iPad Air an den Seitenrändern des Bildschirms schmaler. Das Tablet ist also nicht mehr so breit bei gleicher Displaygröße, sondern vor allem auch leichter geworden. Mit nur 469g ist es 130 g leichter als das iPad 2, welches ebenfalls noch bei Apple zu bestellen gibt (O2 führt dagegen noch das direkte Vorgängermodell zum iPad Air). Mit dem neuen A7 Prozessor und 64 BIT-Architektur setzt das iPad Air neue Maßstäbe, auch die Grafik ist noch einmal besser geworden, die Akkulaufzeit dagegen gleich geblieben. Im mobilen Funkstandard wir LTE unterstützt. Apple bietet das iPad Air ab Werk in der WiFi + Cellular (LTE) Version für 599,- Euro an. Dem folgenden Angebotsvergleich zeigen wir das Apple iPad Air mit 16 GB Speicherkapazität.

Das iPad Air bei T-Mobile

T-Mobile ist zwar nicht mehr der Exklusiv Partner von Apple, selbiges gilt auch für die LTE Verfügbarkeit, dennoch gilt der Telekommunikationskozern aus Bonn sicher als der bekannteste Partner von Apple in Deutschland. Bei T-Mobile wird das iPAd Air in drei Mobilfunk-Datentarifen angeboten, die hier in der Übersicht beschrieben stehen. Demnach kostet hier das Apple iPad monatlich wahlweise: 26,95 €, 37,45 € oder 46,95 €. Allerdings unterscheidet sich hier auch der einmalige Zuzahlungspreis in entsprechender Reihenfolge: 219,95 €, 69,95 € und 49,95 €.

Screenshot: Telecom.com

Screenshot: Telecom.com

Vier Datentarife bei Vodafone

Bei Vodafone zeigt sich ein ähnliches Bild, das wiederum Unterschiede in den jeweiligen Tarifoptionen bietet. Zur Auswahl stehen vier unterschiedliche Tarifvarianten, diese mit variablen Inklusiv-Datenvolumen und einmaligen Zuzahlungspreisen. Aufsteigend nach Preis startet hier die MobilInternet Flat 7,1 light mit bis zu 7,1 Mbit/S und 1,5 GB monatlichen Datenvolumen (mtl. 25,99 €). Es folgt die Flat 21,6 mit 21,6 Mbit/S und 4,5 GB monatlichen Datenvolumen (mtl. 34,99 €). Die Flat 42,2 liefert 9 GB Volumen bei 42,2 Mbit/S (mtl. 43,99 €). Den Schluss beschreibt der Tarif MobilInternet Flat 50,0 Mbit/S und 15 GB (mtl. 52,99 €). Bei allen Flatrates verändert sich das Inklusiv Datenvolumen nach 12 Monaten Laufzeit. Der einmalige Tablet Zuzahlungspreis beläuft sich bei allen Tarifen auf 1,- Euro außer bei der niedrigsten Flat 7,2 light, 259,89 Euro.

Screenshot: Vodafone.de

Screenshot: Vodafone.de

BASE bietet zusätzliche Musik Flat Rate

Bei Base (E-Plus-Gruppe) wird das iPad Air ebenfalls mit vier unterschiedlichen Datentarifen angeboten. Weiterhin wird hier aber noch eine weitere Tarifvariable gezeigt. Auf Wunsch können die Tarife wahlweise mit oder ohne Musikflat gebucht werden. Hierbei erhöht beziehungsweise verringert sich das Inklusive Datenvolumen im jeweiligen Tarif. Die Bezeichnungen der Einzeltarife lauten: Internet Flat M, Internat Flat L, Internet Flat XL, Internet Flat XXL. Der jeweilige Bezeichnungszusatz Plus lässt auf die Musikflat schließen (die Preise aufsteigend: 10 €, 15 €, 20 €, 25 €). Für das iPad Air werden bei allen Varianten einmalig 109,- € fällig.

Screenshot: Base.de

Screenshot: Base.de

O2 noch ohne iPad Air, dafür mit günstigem Vorgängermodell

Während T-Mobile, Vodafone und E-Plus – BASE, alle das iPad Air anbieten, führt O2 noch das Vorgängermodell “Das neue iPad“ im Angebot. Hier ist der Internettarif O2 Go mit der Surf Flat M relevant. Bis zu 1 GB Datenvolumen gibt es die maximale Datengeschwindigkeit, ab 1 GB wird hier auf 3,6 Mbit/S gedrosselt. Aktuell führt O2 einen Rabatt auf den Vertragsabschluss. iPad und Datentarif kosten demnach monatlich 28,49 € statt 39,99 €. Immerhin beschreibt diese Summe die monatliche iPad Gebühr von 25,00 €.

Screenshot: o2online.de

Screenshot: o2online.de

Bildquelle Bild 1 Apple.com  und jeweils bei den Telokommunikationsanbietern, Stand 27.12.2013

Tagged

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

three × 4 =