Media Markt und Saturn bieten eigene Prepaid-Mobilfunktarife

mediamarktDer Mobilfunkmarkt in Deutschland ist auf drei Netzanbieter aufgeteilt. Vor der Übernahme von E-Plus durch O2 sogar vier Anbieter. Innerhalb der netze von Telekom, Vodafone und E-Plus bieten viele unterschiedliche Provider ihre Tarife an. Neu hinzukommen jetzt Media Markt und Saturn. Die Elektronikhändler starten mit jeweils einem Prepaid Tarif, der für viele Nutzer interessant sein könnte. Weitere Tarife sollen später folgen.

Technikmarkt funkt mit Mobilcom Debitel

Die Händler Saturn und Media Markt werden ab kommender Woche einen eigenen Mobilfunktarif für Prepaid-Nutzer anbieten. Die Bezeichnungen “Media Markt-Smartphone-Tarif“ und “Saturn Smartphone-Tarif“ werden in Zusammenarbeit mit Mobilcom Debitel angeboten. Media Markt und Saturn gehören beide zu der Muttergesellschaft Media-Saturn-Holding, dementsprechend können diese beiden Tarifangebote auch als einer zusammengefasst werden. Dennoch bieten beide Elektronikhändler jeweils eigene Angebote an, diese werden in den Märkten über Aufladekarten in Guthaben angeboten. Die Nutzer der neuen Tarife können zwischen Guthaben von: 9,- €, 19,- €, und 29,-€ wählen, bei Registrierung wird ein betrag von 10 Euro fällig. Neben einem Startguthaben im Wert des Kaufpreises, erhält der Kunde, eine SIM-Karte mit Mobilfunk Telefonnummer.

Nach dem Verbrauch des Guthabens werden folgende Tarifdetails monatlich fällig:

  • monatlicher Grundtarif von 8,99 Euro
  • im monatlichen Guthaben enthalten sind 300 Einheiten, wahlweise als Telefonguthaben oder als SMS
  • Kommunikation entweder als Telefoneinheiten oder SMS sind innerhalb des Netzes von Media Markt oder Saturn kostenlos
  • mobiles Datenbudget von 300 MB inklusive, bei einer Übermittlungsgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/S. Nach Verbrauch des Guthabens wird nach MB abgerechnet und zwar 24 Cent pro angefangenem MB.

Mehr MB gegen Aufpreis

Neben den einheitlichen Abrechnungsmodalitäten haben die Nutzer die Möglichkeit, den Tarif mit einer Erhöhung der Datenoption um 500 MB auf 800 MB zu verifizieren. Dies kostet zusätzliche 9,99 Euro pro Monat.

Verschiedene Guthaben-Aufladefunktionen

Prepaid Tarife ohne Vertragsbindung sind vor allem auch als Option für Auslandsaufenthalte sehr beliebt. Dabei können Tarifvertragsnutzer oftmals auf günstigere Angebote zurückgreifen. Hier bieten Media Markt und Saturn eine weitere Option an. Günstige Telefonate sind mit einer monatlichen Zuzahlung von 1,99 € wählbar. Kunden der neuen Mobilfunkangebote können Ihr Guthaben direkt im jeweiligen Elektronikmarkt aufladen lassen. Weiterhin kann eine automatische Buchung vom Girokonto erfolgen oder über die Website der Händler.

Neue Anbieter positionieren sich am Mobilfunkmarkt

Mit dem neuen Angebot pendeln sich die bei den günstigsten Tarifen ein. Besonders Prepaid Tarife sind bei Kunden mit unabhängiger Vertragslaufzeit sehr beliebt. Neben Media Markt und Saturn startete der Smartphonehändler Sparhandy mit eigenen Tarifen, die wahlweise einzeln oder in Verbindung mit verschiedenen Smartphones gebucht werden können.

Bildquell: Mediamarkt.de

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

2 + 20 =